Vorträge


06. September 2016: „Flucht – Zuwanderung – Integration. Multidisziplinäre und normative Vergewisserungen zu Herausforderungen der Migration“, 26. Forum Sozialethik, Katholische Akademie Schwerte, Vortrag zum Thema „Rémi Brague, das Fremde und die Identität der EU“.

20. März 2018: Kolpingsfamilie Kirchhellen, Vortrag zum Thema „Sozial und gerecht? Christliche Soziallehre in Deutschland“.

12. September 2018: „‚… neue Leitbilder für den Fortschritt‘ (LS 194): Wirtschaftsethische Herausforderungen im Horizont Christlicher Sozialethik“, 28. Forum Sozialethik, Katholische Akademie Schwerte, Vortrag zum Thema „Befähigungsgerechtigkeit im Hinblick auf eine aktienbasierte Vermögens- und Altersvorsorgepolitik“.

3. Oktober 2018: Universität Uschghorod, Ukraine, Gastvorlesung zum Thema: „Interkulturelle und interreligiöse Toleranz auf dem Hintergrund der Europaphilosophie Rémi Bragues“.

5. Oktober 2018: Universität Uschghorod, Ukraine, Konferenz „Tolerance at the European frontiers: the Dimension of Ukraine”, Vortrag zum Thema „Die Rolle der Medien in einer toleranten Gesellschaft“.

28. November 2018: Train-the-Trainer-Seminar für Führungskräfte der Caritas Rumänien in Bukarest. Vortragseinheit zum Thema: „Laudato si‘ und die Humanökologie: soziale und ökologische Gerechtigkeit“.

07. Mai 2019: Stiftung Christlich-Soziale Politik e.V., Königswinter, Politik am Mittag, Vortrag zum Thema: „Bleibende Aktualität der Katholischen Soziallehre”.